Die Reihe Ligaturen

Unter Ligaturen versteht man die im Bleisatz entwickelte Verschmelzung von Buchstaben zur Vermeidung von Lücken. Analog dazu werden in dieser Buchreihe durch eine sorgfältige Typographie Aufzeichnungen, Gedichte, Erzählungen und Essays so in Beziehung zu Graphiken oder Photographien gesetzt, daß sich spannende Korrelate ergeben. Sämtliche Bücher sind signiert. Die Reihe ist mit zwanzig Veröffentlichungen abgeschlossen. Den Vorzugsausgaben liegen signierte Originalabzüge bei. 

Alle Bücher können einzeln erworben werden, jedoch sind aufgrund der streng limitierten Auflage manche Publikationen vergriffen und nur im Gesamtbezug zu vergünstigten Konditionen beziehbar. Die Reihe ist nach zwanzig Editionen abgeschlossen.

Für den Druck werden hochwertige Papiere verwendet, sämtliche Ausgaben sind fadengeheftet und in Qualitätsleinen gebunden. Jedes Buch erhält eine individuelle Typographie.