Charles Simic, Army PDF Drucken E-Mail
 
Charles Simic, geboren 1938 in Belgrad, zählt zu den wichtigsten Gegenwartsautoren der USA. Neben dem Pulitzer Preis erhielt er den Wallace Stevens Award und wurde vom amerikanischen Kongreß zum Poeta Lauretaus gewählt. Nach dem Erinnerungsband "Das Geheiminis des Glücks" erscheinen nun, schwejkartig gefaßt, als deutsche Erstausgabe zusammen mit dem englischen Originaltext seine unpatriotischen Erinnerungen an die Armyzeit.
  
klvorsatz_2klvorsatz_1


Erzählung, zweisprachige Ausgabe, Übersetzung Melanie Walz, dreizehn Graphitzeichnungen von Kurt Löb, Leinenbindung, Fadenheftung, 84 Seiten, Format 17,0 x 24,5 cm.

Ausgabe A: Nr. 1 bis 100, von Charles Simic und Kurt Löb signiert, signierte Originalradierung beiliegend
(Abbildung unterhalb der Seitenabbildungen)
85,00 Euro lieferbar

Ausgabe B: 300 Exemplare, von Charles Simic und Kurt Löb signiert
32,00 Euro lieferbar


   


Auf augenzwinkernde, saloppe Weise und völlig unverblümt erzählt der Charles Simic von skurrilen Ereignissen seiner Armyzeit. Er berichtet von einem Soldaten, der sich beim Austreten in langen Unterhosen im Wald verirrt und sein Zelt nicht mehr findet, von einer Messerstecherei unter polnischen Wachsoldaten und einem Kommandanten, der französisches Wasser für vergiftet hält und deshalb einen Tanklastzug nach Amerika schickt.
Mit Kurt Löb, den er sehr schätzt, hat Simic einen kongenialen Illustrator gefunden, der in seinen elf opulenten Zeichnungen dieselbe Beweglichkeit beweist wie der große Meister autobiographischer Literatur und bereits den Erzählband "Das Geheimnis des Glücks" von Simic in der Edition Refugium illustrierte.


Natürlich lebt dieses Buch von den sehr malerischen Graphitzeichnungen von Kurt Löb. Beeindruckend, wie er die Stimmungslage des Textes erspürt und umsetzt. Dabei macht es einem Kurt Löb nicht leicht mit seinen Illustrationen. Man kann sie nicht eben im Vorbeigehen konsumieren. Sie fordern Aufmerksamkeit, erzählen aber dann eine ganz eigene Geschichte.

Graphische Kunst. Internationale Zeitschrift für Buchkunst und Graphik. Heft 1, 2011

 army_it2
 army_it3
 army_it4
vorzugsausgabe Vorzugsausgabe
Originalradierung auf Bütten
100 nummerierte Exemplare
von Kurt Löb signiert
handgedruckt von Heiner Bunte

98,00 Euro

 
 
< zurück   weiter >